iLIQ für Eltern

Sie wollen Ihre Kinder davor schützen, sich an heißen Getränken die Zunge zu verbrühen? Kinder haben oft nicht die Geduld zu warten, bis der gerade noch aufgebrühte Tee die richtige Trinktemperatur hat. Mit iLIQ können Sie ein Heißgetränk schnell auf eine sichere Trinktemperatur abkühlen. Durch die Temperaturanzeige haben Sie stets die aktuelle Temperatur im Blick. Vergessen Sie die lange Wartezeit und die Angst vor Verbrühungen. Kein wiederholtes Probieren mehr, ob das Getränk immer noch zu heiß ist. Ihre Zunge wird es Ihnen danken.

Zum Produkt

iLIQ für Eilige und Teegenießer


Tee spiegelt die Kulturen und Zivilisationen rund um die Welt wider. Obwohl sein wahrer Kern immer bewahrt werden muss, entwickeln sich der Tee sowie die Kultur seiner Zubereitung ständig weiter. Dennoch muss man vieles berücksichtigen, wenn man bei der Teezubereitung das Beste aus den Blättern herausholen will: die Teesorte, die Wasserqualität, die Wassertemperatur, der Filter, die Ziehzeit, und schließlich das Teegeschirr für jede Teesorte. Insbesondere die Wassertemperatur sollte entsprechend der Teesorte gewählt werden. Verschiedene Teesorten benötigen unterschiedliche Wassertemperaturen, um den Geschmack und das Aroma der Teeblätter zur Geltung zu bringen. Mithilfe von iLIQ können Sie die benötigte Wassertemperatur vor dem Teeziehen genau auf den richtigen Punkt bringen.
Haben Sie es morgens eilig und wollen keine Zeit verlieren? Auf den frisch aufgebrühten Tee oder Kaffee wollen Sie dennoch nicht verzichten – und schon haben Sie sich die Zunge oder schlimmer noch die Speiseröhre verbrannt. Sie meinen vielleicht, es sei nichts Schlimmes passiert, doch wiederholte Verbrühungen können gesundheitliche Folgen haben. Eine internationale Gruppe von Forschern kam zu dem Schluss, dass regelmäßiger Verzehr von Getränken über 65 Grad Celsius sogar zu Speiseröhrenkrebs führen kann.
Nutzen Sie einfach iLIQ, um solche Unfälle zu vermeiden. Mit iLIQ können Sie Ihr Heißgetränk in Windeseile auf gewünschte Temperatur herunterkühlen. So können Sie Ihr Heißgetränk entspannt genießen bevor Sie Ihr Haus verlassen.

Zum Produkt

iLIQ für Weinliebhaber


Zahlreiche Studien belegen innerhalb der letzten zwei Dekaden steigende Alkoholgehalte beim Wein. Verschiedene Maßnahmen zur Optimierung der Praktiken
im Bereich Rebzüchtung, Weinbau, Pflanzenernährung, Pflanzenschutz, Mikrobiologie und Önologie führen so in Verbindung mit dem Klimawandel zu einem weltweiten Anstieg der Alkoholgehalte. Weine mit überhöhten Alkoholgehalten erscheinen zunehmend bitter und brandig. Zudem nimmt die Aromenintensität ab und die Weine wirken mitunter unharmonisch.
Daher stellt sich zunehmend die Frage: Wie viel Alkohol braucht der jeweilige Wein eigentlich? (Schmitt, 2016)
Möchten auch Sie Ihren Lieblingswein genießen ohne zu viel Alkohol zu sich zu nehmen? iLIQ hilft Ihnen, den Alkoholgehalt Ihres Weins ganz einfach unter häuslichen Bedingungen zu reduzieren.

Zum Produkt

Der Inhalt dieser Website dient ausschließlich zu Informationszwecken und ist nicht als medizinische Beratung gedacht.